Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AllierAllier

 

Dies und Das
 

 
Literaturliste
 
Betrugsversuch Kanubörse
 

Es erhielt ein IG-Opencanoe-Mitglied ein Mail, ein Herr xx aus Frankreich wolle ein in der Kanubörse der IG-Opencanoe ausgeschriebenes Boot kaufen. Er bat um Bilder. Kaum waren die Bilder gesendet, wollte der Herr den Preis herunter handeln. Soweit so normal.

 
Danach kam ein Mail mit einer Identitätskartenkopie, er wohne in Frankreich und es sei ihm im Moment
 
nicht möglich, dass Boot selber abzuholen. Er bittet um Kontoangaben und Adresse sowie Telefon-  
nummer. Das Boot werde nach Einzahlung von einem Transportunternehmen abgeholt. Soweit immer  
noch alles im üblichen Rahmen.  
Nun kommt der Betrugsversuch: Das "Transportunternehmen" meldet sich, es benötige einen  
Vorschuss und Verzollungsgebühren. Herrn xx in Frankreich schlage das bei seiner Zahlung drauf.  
Es eilt! Der Chauffeur ist schon unterwegs! Herrn xx ruft an und verkündet, soeben einbezahlt zu  
haben. Ob Herr xx bei der Transportfirma arbeitet, so ähnlich sind die sehr schnell sprechenden  
französichen Stimmen. Eine Weiterleitung zur Polizei (ohne Zahlung) ergibt, dass diese Masche bekannt  
ist. Vorschuss und Gebühren wären verloren... Die ID entweder gefälscht oder geklaut.  

Allier Vorsicht: Neues Schutzgebiet
 
Auf dem Allier gibt es ein kleines neues Schutzgebiet unterhalb Moulins, kurz vor Villneuve sur Allier. Bitte  
dort nicht nächtigen.  

 

Nach dem Pfäffikersee nun auch Hallwilersee: Warnung und Vorsichtsmassnahmen vor der Quaggamuschel.

Quagga - Muschel sicher bestimmen

Quagga - Muschel Merkblatt für Bootsnutzer

Quagga - Muschel Faktenblatt

 

 

Beschränkung Aabach / Hallwilersee

Der Aabach ist vom Seeende bis zum Schloss Hallwil für sämtliche Boote / Kanus / SUP vom 1. April bis zum 1. Juni (Brutzeit Vögel) gesperrt.

 


 

Aare - Altarm bei Brugg -

Das Kraftwerk Wildegg-Brugg der Axpo wird die alten Hilfswehre bei Villnachern und Brugg abreissen, um den Altarm der Aare zu renaturieren. Somit gibt es nur noch die Staustufe und im Kanal das Elektrizitätswerk. Ist eines davon umtragen, gilt neu freie Fahrt bis Beznau!


 

Achtung: In Frankreich neu Ausserorts Tempo 80 anstatt 90

Danke an Armin Gauch für den Hinweis!

 


 
Aktivkarte Vorderrhein  

Rheinauen (F) Befahrungsregeln
 

Befahrungsverbote Kanton Bern
 

 
Neues Geschiebereglement Carrerabach / Schwarzes Loch Vorderrhein  

Befahrungsregeln aller deutschen Flüsse
 

 
Übersetzhilfen BKW - Kraftwerke
 

 
Befahrungsregeln Aare, Reuss, Rhein und Limmat  

 

App für Umweltzonen in Europa

In Europa gibt es unzählige Umweltzonen und dazugehörige Plaketten. Fährt man mit dem Auto ohne hinein, kostet es bis 400 Euros oder aber das Gefährt wird Stillgelegt... Abhilfe oder etwas Licht in den Plakettentschungel bringt nun diese App: https://www.green-zones.eu/de/green-zones-app/info-green-zones-app.html

 


Achtung Anhängerfahrer!
 

 
Achtung beim Trockenanzug tragen!

 
Praktische Homepage für viele ausländische Wanderflüsse.  

 
Auflagen für den Pfäffikersee!  

 
Neues von der Moesa (Kraftwerksprojekt Axpo / Camping - Trainingsanlage)  

 

Renaturierung des Alpenrheins

im St. Galler Rheintal:

 

http://rheinraus.info/#footer  

 

Achtung beim Ausleihen von Autos

(CH / EU + EU / CH)

 

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Mit-Schweizer-Auto-ueber-Grenze--14-700-Euro-Busse-10629032

 

https://www.aufenthalter.ch/downloads/zeitung_auto_und_zoll.pdf

 

Formular für das Ausleihen von Autos im Ausland unter Schweizern (auch Eheleute!)

 

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CONSLEG:1993R2454:20010701:DE:PDF

 

http://www.20min.ch/community/dossier/geldratgeber/story/Darf-ein-Deutscher-mir-sein-Auto-leihen--20810401

 


 
Tourdaten Rheinauen  

Peter Weber hat für uns alle Tourdaten inkl. Koordinaten der Rheinauen zusammengefasst.

Herzlichen Dank!

 

GPX - Datei Neue Datei (12.03.2018)  

Rheinauen.pdf Neue Version / Neue Bäche (12.03.2018)

 

RheinauenLegende.pdf  

Und hier noch Karten und Infos vom Paddelklub Bern:

 

Brunnwasser  
Ill (Canoe de Ried)  
Taubergiessen  

 
Informationen zum Allier (September 2011)

Iris und Peter Jenne-Hänni haben einen Bericht über den Aller geschrieben. Um auch weiterhin schöne Fahrten auf dem Aller machen zu können, sind gewisse Verhaltensregeln unumgänglich, sonst werden womöglich das schöne Naturschutzgebiet und sogar noch weitere Abschnitte des Alliers für das Paddeln, wie wir es gerne machen, gesperrt.
Links:
Der Allier und Allier Sauvage allgemeine Info
Verhaltensregeln
Allier Sauvage Homepage


Leptospirose von Peter Erb
Eine Leptospirose ist eine Infektionskrankheit, die durch bestimmte Krankheitserreger der Gattung Leptospira (aus der Ordnung der Spirochäten) verursacht wird. Die Übertragung auf den Menschen erfolgt durch Kontakt mit Urin, Blut oder Gewebe infizierter Tiere bzw.verunreinigtem Wasser. (Quelle: Wikipedia)Da wir Kanufahrer uns naturgemäss häufig auf dem Wasser und auch imWasser aufhalten, betrifft uns diese Infektionsgefahr auch.Hier einen Bericht, der von einem Mediziner eher für Mediziner geschrieben ist.
Hier im PDF-Format
Für Nichtmediziner sind die Informationen auf Wikipedia vertändlicher.
Hier