Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

    

Bild des Monats

AllierAllier

 

Dies und Das

Achtung Anhängerfahrer!

Achtung beim Trockenanzug tragen!

Praktische Homepage für viele ausländische Wanderflüsse.

Neue Auflagen für den Pfäffikersee!

Neues von der Moesa (Kraftwerksprojekt Axpo / Camping - Trainingsanlage)

Renaturierung des Alpenrheins im St. Galler Rheintal:
http://rheinraus.info/#footer

www.ig-kanu.ch

Unsere Homepage www.ig-opencanoe.ch ist nun auch direkt erreichbar, wenn man www.ig-kanu.ch eingibt.


Achtung beim Ausleihen von Autos (CH / EU + EU / CH)

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Mit-Schweizer-Auto-ueber-Grenze--14-700-Euro-Busse-10629032

https://www.aufenthalter.ch/downloads/zeitung_auto_und_zoll.pdf

Formular für das Ausleihen von Autos im Ausland unter Schweizern (auch Eheleute!)

http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CONSLEG:1993R2454:20010701:DE:PDF

http://www.20min.ch/community/dossier/geldratgeber/story/Darf-ein-Deutscher-mir-sein-Auto-leihen--20810401


Tourdaten Rheinauen

Peter Weber hat für uns alle Tourdaten inkl. Koordinaten der Rheinauen zusammengefasst.

Herzlichen Dank!

GPX - Datei Neue Datei (20.04.2017)

Rheinauen.pdf Neue Version / Neue Bäche (21.04.2017)

RheinauenLegende.pdf

Informationen zum Allier (September 2011)

Iris und Peter Jenne-Hänni haben einen Bericht über den Aller geschrieben. Um auch weiterhin schöne Fahrten auf dem Aller machen zu können, sind gewisse Verhaltensregeln unumgänglich, sonst werden womöglich das schöne Naturschutzgebiet und sogar noch weitere Abschnitte des Alliers für das Paddeln, wie wir es gerne machen, gesperrt.
Links:
Der Allier und Allier Sauvage allgemeine Info
Verhaltensregeln
Allier Sauvage Homepage


Leptospirose von Peter Erb
Eine Leptospirose ist eine Infektionskrankheit, die durch bestimmte Krankheitserreger der Gattung Leptospira (aus der Ordnung der Spirochäten) verursacht wird. Die Übertragung auf den Menschen erfolgt durch Kontakt mit Urin, Blut oder Gewebe infizierter Tiere bzw.verunreinigtem Wasser. (Quelle: Wikipedia)Da wir Kanufahrer uns naturgemäss häufig auf dem Wasser und auch imWasser aufhalten, betrifft uns diese Infektionsgefahr auch.Hier einen Bericht, der von einem Mediziner eher für Mediziner geschrieben ist.
Hier im PDF-Format
Für Nichtmediziner sind die Informationen auf Wikipedia vertändlicher.
Hier

Rheinauen / Taubergiessen verschiedene Karten/Infos vom PaddelClubBern
Brunnwasser
Ill (Canoe de Ried)
Taubergiessen